Programm

Mit ihrem Programm für die Stadtratswahl 2020 steht die Frauenliste Bayreuth für eine lebenswerte und lebendige Stadtgesellschaft sowie für eine sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Stadtentwicklung.

Bayreuther Frauen ins Rathaus – Gelebte Gleichberechtigung

  • Eine verbindliche Frauenquote von 50% bei den Führungspositionen in der Stadtverwaltung und im Stadtrat
     

  • Gendergerechte Sprache als verbindlicher Standard im gesamten kommunalen Bereich
     

  • Mehr Schutzräume und professionelle Beratung vor allem für Frauen, die Gewalt erfahren haben
     

  • Ausbau des Angebots an Frauenzentren in allen Stadtteilen
     

  • Keine sexistische Werbung mehr in Bayreuth

Gutes Leben geht nur gemeinsam – Soziale Teilhabe

  • Wohnen ist Bürger*innenrecht: bezahlbaren Wohnraum für alle
     

  • Unterstützung alternativer Formen des Zusammenlebens wie Mehrgenerationenhäuser, Senior*innenhaus- und -wohngemeinschaften
     

  • Erhöhung des Mietsatzes bei staatlichen Sozialleistungen
     

  • Ausbau der Obdachlosenhilfe
     

  • Erziehungs- und Pflegeangebote ausbauen
     

  • Unterstützungsangebote für Menschen mit Suchtproblematik
     

  • Kostenfreie, professionelle Selbstverteidigungskurse

Stadt für alle – Vielfalt als Normalität

  • Bayreuth braucht einen selbstverständlichen Umgang mit Vielfalt, keine Sonderstrukturen
     

  • Gleiche Chancen für alle Menschen in unserer Stadt, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Hautfarbe und Religion
     

  • Rechtsextremistische und fremdenfeindliche Bestrebungen bekämpfen und Fremdenfeindlichkeit entgegentreten: Örtliche Netzwerke unterstützen
     

  • Integration als kommunalpolitische Querschnittsaufgabe verstehen
     

  • Inklusives Bayreuth: Barrierefreiheit im öffentlichen Raum
     

  • Ausbau von Beratungsstellen für LGBTIQ*1 und LGBTIQ*-Beauftragte an Schulen

Den öffentlichen Raum zurückerobern – Grünes Bayreuth

  • Klimaschutz als vorrangige kommunale Aufgabe
     

  • Einrichtung eines kommunalen Klimaschutzmanagements zur Umsetzung eines Klimaschutzkonzepts der Stadt Bayreuth
     

  • Potential für erneuerbare Energien in Bayreuth ausschöpfen
     

  • Bebauungspläne unter ökologischen und energetischen Gesichtspunkten aufstellen
     

  • Attraktiver und bedarfsgerechter Ausbau des ÖPNV
     

  • Anruftaxen zu ÖPNV-Tarif in der Nacht und Randzeiten
     

  • Autofreie Innenstadt: Einschränkung des privaten Autoverkehrs zu Gunsten von Fahrrad, ÖPNV und öffentlichem Raum, Reduzierung der Luftverschmutzung durch Tempolimits im Stadtgebiet
     

  • Flächendeckender Ausbau der Fahrradinfrastruktur

Besser für alle - Gemeinwohlorientierte Wirtschaft

  • Ziele des kommunalen Wirtschaftens müssen konsequent Nachhaltigkeit und soziale Teilhabe sein
     

  • Verpflichtende Erstellung einer Gemeinwohlbilanz in allen städtischen Betrieben sowie einer extern erstellten Bilanz für die Stadt
     

  • Stärkung regionaler Betriebe und regionalen Handelns
     

  • Keine Verschwendung oder Wegwerfen von Lebensmitteln: Unterstützung von food sharing und anderen Initiativen, die Essen retten
     

  • Förderung von regionalem und fairem Handel in den städtischen Dienststellen
     

  • Förderung von (genossenschaftlichen) Bürger*innenprojekten, z.B. Wohnungsbau, Energie, Mobilität, Lebensmittelproduktion
     

  • Keine Privatisierung von Gemeinde- und Stadtwerken

Das Kommunalwahlprogramm der Frauenliste Bayreuth für die Jahre 2020-2026

Speaker

Kontakt

  • Schwarz Instagram Icon

©2019 Frauenliste Bayreuth